Bunte Salatschiffchen mit frischem Rotkraut und Berglinsen

Super gesund, voller Ballaststoffe und low carb: Die bunten Salatschiffchen sind schnell gemacht und sind außerdem noch Nahrung für die Augen.

Als Salatschiffchen eigenen sich festere Salatsorten besser als Kopfsalat und Co. Notfalls geht aber auch dies, dann isst man halt brav mit Besteck 😉 Am besten funktioniert Chicorée, der ist wie gemacht für Salatschiffchen.

In einer Schüssel treffen sich diverse bunte Gemüseschnipsel und Stückchen. Zum Beispiel Paprika, Mais, Gurke, Tomate … und natürlich die fein geschnitten und rohen (!) Rotkrautraspel. Alles gut vermengen und dann auf die Schiffchen geben. Jetzt noch ein paar warme (oder auch kalte) Berglinsen on top und dann sind die Schiffchen auch schon fertig.

Für ein fruchtiges Dressing nehme ich: 2 EL Mangopüree oder Mangosaft, 3 EL Sojajoghurt, 1 TL Zitronensaft, 1 EL Weißweinessig, Kurkuma, Salz, Pfeffer und ein wenig Chillipulver. Alles gut verrühren und entweder auf die Schiffchen geben oder als Dip benutzen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.